Foren Kategorien

Kategorie
Habt ihr Interesse unserer Sippe beizutreten?Hier habt ihr die Möglichkeit euch vorzustellen.

Kategorie

Ein Schatten

Moderatoren: Maewa, Seidr

Ein Schatten

Beitragvon Esthrawyn » 18. Mär 2013, 00:50

Ein Schatten huscht durch den Wald. Man hört ab und zu ein kurzes Stöhnen und etwas was zu Boden fällt.
Dann ein Graulen eines Wargs und die piepsige Stimme eines Bilwiss 'Gib's ihm'! Jedoch kurz darauf wieder das Fallen von leblosen Körpern.
Der Schatten hat sich den Weg freigeräumt zu einer Höhle, wo es sich jetzt ein Feuer macht.

Nachdenklich stiert die Gestalt in die Flammen. Wieder eine Nacht allein im Dunkel. Das Sippenhaus sieht etwas heruntergekommen aus, nirgends in Bree oder Umgebung noch einen Streiter Mittelerdes zu finden.
Wo sind sie bloss alle hin?; denkt sich Esthrawyn.
Ein Flüstern geht über die Lippen die in den Flammen des kleinen Lagerfeuers zu erkennen sind: Esthrawyn Elanorfiren.
Etwas Erfurcht scheint man zu erkennen, während die Silben sanft von der Wärme davon getragen werden. Nochmal wiederholt sie ihren eigenen Namen, alswenn dieser nicht ganz zu ihr gehören würde.

Ein Knacksen... ein Rascheln... Sie horcht auf und bevor man etwas weiteres gehört oder gesehen hat, wurden die Flammen auch schon gelöscht. Durch die Stille hört man ein leichtes Schnauben und dann ein ganz leises, aber freudiges Wiehern, als das Ross den sanften Geruch seiner Herrin erkennt.
Mensch, Calapeus, was machst du denn für Sachen!; zischt die eben noch leicht niedergeschlagene Frau und fällt um den Hals des recht grossen Rappen. Kurz darauf schwingt sie sich auf den Rücken des starken Tieres, und pirscht zwischen den Bäumen hindurch in Richtung Bree. Mit ihm fühlt sie sich sehr stark und muss keinen Feind mehr fürchten. Ein leicht boshaftes Schmunzeln erscheint kurz an den Mundwinkeln, als ihr die Bilder vor Augen flitzen, wie sie mit nur einem Schlag die Orkse in die Kniee zwingt, wenn sie mit diesem Rappen unterwegs ist.

Einmal in Bree angekommen nimmt sie eine doch recht stattliche Haltung an und lässt das Pferd edel durch die Gassen traben. Jegliche Blicke beantwortet sie mit einem sanften Lächeln. Nur die frech aufblitzenden Augen und die Narbe in dem leicht gebräuntem Gesicht lassen erahnen, dass mit ihr nicht zu spassen ist.
In der Handwerkshalle schaut sie nach ob sie Post erhalten hat. Von ihren Stiefschwestern. Fast alle der elbischen Rasse wie ihre Eltern, ihre Stiefeltern. Ausser die kleine Tulipu. Auch sie wurde aufgefangen bei den Elben nachdem sie ihre ganze Familie verloren hatte.
Die Freude kann sie nicht verbergen, während sie von allen die gleiche Antwort liest: sie sind einverstanden. Einverstanden sich dieser Gruppe von Kämpfern an zu schliessen, welche sich: "der Wächterbund" nennt.

*OOC
Gegrüsst!
So mancher hat mich schon getroffen im TS und Spiel. Ich möchte mich gerne bei euch anschliessen, da ich den Eindruck habe: das passt :D
Allzuviel möchte ich im öffentlichen Bereich zu meiner RL-Person nicht preisgeben, gerne aber im internen Bereich.
Das wichtigste (denk ich mal :-) ):
Ich bin eine 43-jährige alleinerziehende Mutter einer 7-Jähringen und wohne in Belgien (bin aber Deutsche). Vor so ca 2J habe ich erstmals MMO entdeckt und dann schnell zu LOTRO gefunden. Meistens abends im Spiel zu treffen, fast täglich.

Hauptchar: siehe IC oben, lvl 85; sanft und weise, da bei den Elben grossgezogen, aber nicht zu unterschätzen, weil menschliches Schurkenblut durch ihre Adern fliesst. Sie schliesst die Leute gerne schnell in ihr Herz, was ihr auch schon mal Herzensleid einbringt. Sie ist eine besonders geschickte Schneiderin; ihre Fertigungen haben meist etwas magisches an sich.

Schwestern:
Nererua, lvl 85, Runenbewahrerin, recht gut im Kampf, in der Heilung weniger geübt. Sie ist eine feine, zierliche Elbin, zwar hart im Nehmen, doch auch recht tollpatschig. Ihre Fähigkeiten um aus jedem Stück Holz noch eine sehr brauchbare Waffe herzustellen sind legendarisch.

Nahirwen, lvl 64, Waffenmeisterin; die "harte Tante", wenn auch Elbin, unter den Schwestern. Wo sie die Kraft herholt das riesige Schwert so zu schwingen versetzt alle in grosses Staunen, mit dem Schmiedehammer muss sie sich jedoch noch etwas üben, denn so ganz schick sehen die Rüstungsteile doch noch nicht aus.

Lyncis, lvl 36, Jägerin, fast so leise und geschickt wie Esthrawyn, zieht dennoch nicht gerne in den Kampf. Sie macht sich aber als Goldschmiedin und ist schon bis Rohan bekannt. Sie wird wohl nie die bekannteste Köchin von Mittelerde, aber ist bei Weitem viel besser als ihre Schwestern, welche sie dann auch alle mit gesundem Essen versorgt. (Goldschmiedgilde)

Tulipu, lvl 22, ist eine kleine rotzfreche Hüterin, voller Sommerprossen im Gesicht. Wohl noch tollpatschiger als Nere und hat noch unheimlich viel zu lernen. Jedoch kann sie wirklich sehr gut mit dem Schmiedehammer umgehen und sehr gut einschätzen welche Klinge zu jedem Kämpfer in Mittelerde passt. Es wurden schon Waffen in Rohan gesichtet mit ihrer Inschrift.

Edhelsin, lvl 20, Kundige. Die Weiseste. Sie stöbert lieber in den alten Schriften, sorgt für Kunden und Tränke für ihre Schwestern und versorgt ihre Tiere, als dass sie in den Kampf zieht. Es macht sie immer sehr traurig, wenn sie einen ihrer Gefährten verliert.

So.... das reicht 8-)

OOC aus *
Benutzeravatar
Esthrawyn
 

Re: Ein Schatten

Beitragvon Maewa » 18. Mär 2013, 18:47

~ooc~
Hallöchen Sonja und ein herzliches willkommen in unserer Gemenschaft!
Ich spreche wohl für alle die dich schon im TS kennenlernen durften, wenn ich sage, das auch wir das Gefühl haben das es passt! :D
Ich freue mich über eine lustige Zeit mit dir in HdR.

Liebe Grüße, Verena
JegrößerderDachschaden,
destobesserderBlickindieSterne!
Benutzeravatar
Maewa
 
Beiträge: 476
Registriert: 06.2011
Wohnort: Bittfalt, Hochstraße.1 und Gartenweg.4 Breesiedlung
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Bewerbungen bitte hier!"


 
cron