Foren Kategorien

Kategorie
Habt ihr Interesse unserer Sippe beizutreten?Hier habt ihr die Möglichkeit euch vorzustellen.

Kategorie

Monster RP Geschichten und Co Abteilung

In der Höhle seid ihr sicher und könnt euch eure Monstergeschichten erzählen!

Moderatoren: Maewa, Seidr

Monster RP Geschichten und Co Abteilung

Beitragvon David » 16. Mai 2013, 22:51

Tief hängt der Blutrote Mond über den Ettenöden.....
Die Luft stinkt nach Rauch und Schwefel...
Abertausende Fliegen schweben summend über die Einöde, satt und dick von Tod und Verfall...
Tirith Rhaw einst stolze Festung der Freien liegt in Trümmern..
Die niederen Orc´s sind schon kurz nach der Eroberung dabei die Festung Tirith Rhaw zu reparieren.
Dank des Holzes aus dem Grimmwaldlager schreiten die Arbeiten rasch voran.
Die Leichen der Freien verwesen auf offenem Feld..auf den Mauern..hinter Gebüschen,
überall wo sie ihre jämmerlichen Leben aushauchten.
Ringdyr die Hohe Festung ...Schatzkammer der Freien...Geschändet...Geplündert von den Grausamsten aller Schergen des Auges.
Den Stammesbrüdern und Schwestern des Schlaechterbundes !
Es wird Monate dauern die Orc Schmähungen von den Wänden zu waschen..von den Hunderten Briefen an die Erben der Verteidiger der Feste ganz zu schweigen.
Sie fielen Tapfer vor dem Feind wird es heissen ...doch wir die Diener des Auges..wissen es besser...wir sahen wie ihre Augen brachen..
Wir sahen wie Waffenmeister ihre Barden zurück liessen im jämmerlichen Versuch ihre leben zu retten.
Wir Sahen Schurcken die sich auf die Schwachen Orcs stürzten ..jammernd fallend unter den Klingen der nachfolgenden Wellen von Schnittern .
Schwankende Tapferkeit unter den Schlägen der schier übermächtigen Freien sollte den Zorn der Kriegsanführer entfachen,
die die Monster zu neuem Blutdurst im Namen des Bundes aufpeitschten.
Tiefe Wunden geschlagen von den Blitzen der Runenmeister heilten unter den Segensreichen Flüchen der Saboteure.
Die Jäger der Freien selbst zogen sich rasch in ihre Wälder zurück, unter der Führung ihres Waldläufergenerals.
Doch es gab keine Rettung..das Helle Bellen der Warge ertönte als sie ihre Beute aufspürten,
nur kurz erklagen Kampfgeräusche aus den Wäldern...an diesem Tag kehrte kein Freier aus ihnen zurück.
Die Banner der Hauptleute flattern in der Bärensenke im Wind..von Pfeilen durchbohrt, als Mahnung das man nie den Bund unterschätzen sollte.
Satt und zufrieden hockten die Spinnen auf den leblosen mit Kokons und Spinnenweben bedeckten Kundigen, von denen sich manch einer noch schwach bewegte ...was die Spinnen mit Freude zur Kenntnis nahmen.
Verluste unter den Dienern des Auges waren nicht zu vermeiden..
Die Überlebenden Monster aber werden von Tag zu Tag stärcker..bereit weiteren Schrecken unter der Führung des Bundes in den Ettenöden zu verbreiten...
Der Abend dämmert und die Schreie verstummen....die Hobbits in ihrer Waldsiedlung atmen auf und bereiten sich auf die Nacht vor.
Leise wehen die Banner des Bundes im Wind um das Dorf herum...
Sie werden es wieder aufbauen sprach Sarkasa zu ihrer Meute...aber sie werden immer das Gefühl haben auf den Knochen ihrer Vorgänger zu wohnen.
Ihre Vorderbeine deuteten in Richtung des Dorfes.
Gnädig senkt sich die Nacht über das was nun den Bewohnern wiederfährt...
Benutzeravatar
David
 
Beiträge: 135
Registriert: 04.2013
Geschlecht: männlich

Re: Monster RP Geschichten und Co Abteilung

Beitragvon Esthrawyn » 16. Mai 2013, 23:37

kurz OOC einwerfen: hahaha, super! :smilienchenkichern: und würde jetzt gerne noch länger reagieren... Leider bleibt die RL Zeit nicht stehen und wird es warten müssen...

IC Muzshakgash:
Von einer anderen Ecke der Festung ist ein lauten, tiefes, eher röchelndes Lachen zu hören, woraufhin die Vögel in der Umgebung ihre Nester laut schimpfend verlassen....

to be continued....
Es grüsst

Bild

aber auch bekannt als:
Nererau - Nahirwen - Lyncis - Edhelsin - Tulipu
Muzshakgash - Heulsuse
Benutzeravatar
Esthrawyn
 
Beiträge: 179
Registriert: 03.2013
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Höhle (für RP Geschichten und Lyrik)"


 
cron